Zu Inhalt springen
Kostenloser Versand ab 25€ 📦 Über 100.000 Kunden 🚚 1-2 Tage Lieferzeit
📦 Kostenloser Versand ab 25€ ✔️ Kaufe jetzt ein!

Autositze reinigen

Filter

  • Polsterreiniger 500 ml, gegen hartnäckige Flecken & Gerüche, für Sofas & Sitze

    Ursprünglicher Preis
    Ursprünglicher Preis €20,95
    Ursprünglicher Preis €34,90
    Ab €20,95
    €20,95
    Aktueller Preis €20,95
    500.0 ml | €41,90 / l

    Starke Formel & kinderleichte Anwendung Natürliche Inhaltsstoffe & biologisch abbaubar Divers einsetzbar - Sofa, Polster, Autositze un...

    Vollständige Details anzeigen
    Ursprünglicher Preis
    Ursprünglicher Preis €20,95
    Ursprünglicher Preis €34,90
    Ab €20,95
    €20,95
    Aktueller Preis €20,95
    500.0 ml | €41,90 / l
  • Auto Geruchsvernichter 500 ml, Geruchskiller gegen hartnäckige Gerüche im Auto

    Ursprünglicher Preis €34,90
    Ursprünglicher Preis €20,95
    Ursprünglicher Preis €34,90
    Ab €20,95
    €20,95
    Aktueller Preis €20,95
    500.0 ml | €41,90 / l

    🚙 Entfernt auf natürliche Weise sämtliche Gerüche aus dem Auto 👍 Kein Geruch, nur Neutralisierung für alle Kfz-Textilien 🍀 Biologisch abbaubar 😉 Oh...

    Vollständige Details anzeigen
    Ursprünglicher Preis €34,90
    Ursprünglicher Preis €20,95
    Ursprünglicher Preis €34,90
    Ab €20,95
    €20,95
    Aktueller Preis €20,95
    500.0 ml | €41,90 / l
  • Polster Konzentrat 750 ml, für Teppiche & Sofas, geeignet für alle Waschsauger

    Ursprünglicher Preis
    Ursprünglicher Preis €16,95
    Ursprünglicher Preis €33,90
    Ab €16,95
    €16,95
    Aktueller Preis €16,95

    hochkonzentriert & stark gegen Gerüche Natürliche Inhaltsstoffe & biologisch abbaubar Divers einsetzbar - Sofa, Polster, Autositze und ...

    Vollständige Details anzeigen
    Ursprünglicher Preis
    Ursprünglicher Preis €16,95
    Ursprünglicher Preis €33,90
    Ab €16,95
    €16,95
    Aktueller Preis €16,95
  • Auto Innen Reiniger 500 ml mit Mikrofasertuch und Bürste

    Ursprünglicher Preis €26,90
    Ursprünglicher Preis
    €26,90
    €26,90
    Aktueller Preis €26,90
    500.0 ml | €5,38 / 100ml

    🚗 Porentiefe Reinigung für Autositze & Teppiche  🌿 Natürlicher Auto Reiniger & Geruchsentferner 🚗 Kinderleichte Anwendung mit Mikrofasertuc...

    Vollständige Details anzeigen
    Ursprünglicher Preis €26,90
    Ursprünglicher Preis
    €26,90
    €26,90
    Aktueller Preis €26,90
    500.0 ml | €5,38 / 100ml

Weitere beliebte Kategorien

Alle Produkte ansehen

Ratgeber & Hintergrundinformationen

Autositze reinigen: So werden Polster wieder sauber!

Auch wenn man sich noch so vorsieht: Der Alltag hinterlässt auf unseren Autositzen verschiedene Spuren. Jedoch lassen Essensreste, Wasserspuren und normale Gebrauchsspuren den Wohlfühlfaktor im Innenraum unseres Autos rapide sinken. Die meisten Verschmutzungen sammeln sich in Form von grässlichen Flecken hauptsächlich auf den Sitzflächen an. Auch unansehnlicher Stoffabrieb wird aufgrund der täglichen Beanspruchung mit den Jahren immer deutlicher sichtbar. 

Gute Neuigkeiten: Damit aus Polstern wie diesen abermals saubere und ansehnliche Autositze werden, braucht es nicht viel. Alles, was du investieren musst, ist etwas Zeit und das passende Pflegeprodukt, welches deine Sitze porentief reinigt und sie wieder wie neu aussehen lässt. Wie du hierbei am besten vorgehst, was du für eine schonende Reinigung benötigst und wie du so ganz nebenbei auch noch unangenehme Gerüche entfernst, verraten wir dir genau jetzt.

 

Auto-Sitzpolster reinigen: So werden sie ruckzuck sauber!

Damit deine gepolsterten Autositze mühelos trocknen können, suchst du dir für das Projekt «Komplettreinigung» am besten einen warmen und sonnigen Tag aus. Nun kannst du mit der Grundreinigung beginnen. Um Staub, Hundehaare und Krümel von der Oberfläche und aus den Ritzen der Sitze zu entfernen, nutzt du einen speziellen Aufsatz deines Staubsaugers und saugst alles gründlich weg. Konntest du die haarigen Hinterlassenschaften deiner geliebten Fellnase nicht restlos entfernen, empfehlen wir dir nochmals mit einer weichen Naturborsten-Bürste nachzuarbeiten. Sind immer noch Hundehaare zu sehen, dann solltest du die letzten hartnäckigen Härchen garantiert mit einer normalen Fusselrolle oder Klebeband, das auf dem gleichen Prinzip funktioniert wie die Textil-Fusselrolle, wegbekommen.

Anschließend geht es an die Bestandsaufnahme. Springen dir die Verschmutzungen in Form von Flecken, die von verschütteten Getränken, Schokolade oder anderen Nahrungsmittel stammen, sprichwörtlich entgegen, kannst du ihnen mithilfe eines nachhaltigen Polsterreinigers an den Kragen gehen. Auch Rasierschaum eignet sich hierfür wunderbar. Egal, für welches Mittel du dich entscheidest. Beide umweltfreundlichen Maßnahmen sorgen dafür, dass die Flecken in deinen Autopolstern im Nu schwinden. Jedoch lässt sich die Anwendung eines Auto-Polsterreiniger-Sprays leichter durchführen. Durch den feinen Sprühnebel kannst du das Produkt einfacher auf die gesamte Polsteroberfläche auftragen, was bessere Ergebnisse erzielt. Im folgenden Überblick erfährst du, wie es nach der Grundreinigung weitergeht.

 

Auto-Polster-Komplettreinigung

  1. Autopolster mit dem nachhaltigen Polsterreiniger für Autositze großzügig einsprühen.
  1. Anschließend das Produkt mithilfe einer Reinigungsbürste gleichmäßig in das Material einarbeiten.
  1. Zum Schluss reibst du noch einmal mit einem feuchten Lappen.

 

Auto-Polster-Fleckenentfernung

  1. Fleck aus circa zehn Zentimetern mit dem Auto-Polsterreiniger-Spray direkt besprühen.
  2. Nun wird der Reiniger mit einer Naturbürste oder einem weichen Schwamm punktuell eingearbeitet.
  3. Lass dem Produkt circa eine halbe Stunde Zeit zu wirken und reibe danach mit einem feuchten Tuch nach.

Gut zu wissen: Bei umweltfreundlichen Produkten, die auf natürlichen Inhaltsstoffen basieren, musst du dir keine Gedanken um hässliche Ränder machen. Obendrein sind nachhaltige Reiniger so konzipiert, dass sie gleichzeitig Bakterien eliminieren und dadurch unangenehmen Gerüchen keine Chance geben zu entstehen. Wenn du doch noch stärkeren Geruch in deinem Auto hast den du loswerden möchtest, dann nutze am besten einen nachhaltigen Geruchsvernichter.

 

Wie entfernt man Wasserflecken aus den Autositzpolstern?

Bei Wasserflecken geht es hauptsächlich um den optischen Makel, den es zu beseitigen gilt. Auch für dieses Problem gibt es eine Lösung. Eine Chemiekeule benötigen wir hierfür ebenfalls nicht. 

Vielmehr können wir uns mit einem Hausmittel-Allroundtalent ans Werk begeben: Essig. Hierfür musst du nur etwas Essig mit destilliertem Wasser verdünnen, einen weichen Schwamm mit der Flüssigkeit präparieren und über den Fleck streichen. Nach einer kurzen Einwirkzeit nochmal mit einem feuchten Tuch drüber wischen und der Wasserfleck ist weg.

 

Auto-Polster reinigen: Waschsauger entfernen starke Verschmutzungen im Handumdrehen!

Bei tief sitzenden Verschmutzungen bietet sich eine Intensivreinigung mit einem Waschsauger an. Hierfür füllst du etwas flüssigen Polsterreiniger in den dafür vorgesehenen Behälter des Saugers und mischst es im angegebenen Verhältnis mit Wasser. Optisch unterscheiden sich die speziellen Nasssauger von einem herkömmlichen Exemplar fast nicht. Der einzige Unterschied ist, dass du Oberflächen ebenfalls mit Wasser säubern kannst. Am Aufsatz des Waschsaugers befindet sich eine kleine Düse, mit deren Hilfe du die präparierte Mischung aus Wasser und Reinigungsmittel auf den Sitzpolstern verteilen kannst. Im Anschluss saugst du die gesamte Flüssigkeit mitsamt den Verschmutzungen wieder aus den Autopolstern heraus. Aufgefangen wird die verdreckte Brühe in einem separaten Behälter, der dir offenbart, wie viel Schmutz sich im Polster deiner Autositze befunden hat. 

Guter Tipp: Damit deine Sitzpolster wieder vollständig trocknen können, empfehlen wir dir für die Reinigung mit dem Waschsauger einen sonnigen Sommertag zu wählen. Denn anders als bei der Handreinigung dringt bei dieser Maßnahme etwas mehr Wasser in deine Polster ein.

 

Auto-Polster-Reinigung: Darum sollte man auf chemische Produkte verzichten!

Chemische Polsterreiniger enthalten aggressive Inhaltsstoffe, die das Material deiner Autopolster mit der Zeit irreversibel beschädigen. Ebenfalls unschöne Ränder sind oftmals die Folge, die man in den meisten Fällen fast nicht mehr herausbekommt. Zudem sind Reiniger wie diese äußerst belastend für Mutter Natur und am Ende des Tages ebenfalls gesundheitsschädlich für Mensch und Tier. 

Denn gelangen die giftigen Stoffe über das Grundwasser in die Umwelt, richten sie bleibende Schäden an. Die Folgen werden uns tagtäglich präsentiert. Verunreinigte Bäche, Seen und Flüsse, die kaum mehr Lebensraum für Tiere und Pflanzen bieten. Durch unser geschädigtes Ökosystem wird die Artenvielfalt unserer einheimischen Flora und Fauna stetig reduziert. Bedenken wir ebenfalls, dass veraltete Kläranlagen häufig nicht in der Lage sind, das verunreinigte Wasser zu filtern, muss man sich nicht wundern, dass immer mehr Kinder und Erwachsene unter Allergien leiden. Doch genau gegen dieses Problem kann jeder Einzelne von uns etwas unternehmen!

Fakt ist: Verzichten müssen wir dabei auf nichts. Denn nachhaltige Polsterreiniger entfernen Schmutz und Bakterien effektiv, ohne die Umwelt zu belasten. Hierfür sorgen natürliche Inhaltsstoffe wie Waschsoda und grüne Tenside, die sanft zu den Materialien sind, kraftvoll gegen Verschmutzungen wirken und ungefährlich für die Umwelt sind.