Skip to content
Kostenloser Versand ab 25€ 📦 Über 100.000 Kunden 🚚 1-2 Tage Lieferzeit
📦 Kostenloser Versand ab 25€ ✔️ Kaufe jetzt ein!

Odors & Nicotine

Filters

  • Textile & shoe spray against odor 500ml, sustainable shoe spray against foot odor

    Original price
    Original price €20,95
    Original price €48,90
    from €20,95
    €20,95
    Current price €20,95
    500.0 ml | €41,90 / l

    🇬🇧 Made in Germany 🛑 Neutralizes unpleasant odors in textiles and shoes 👍 Various uses 🌿 100% natural ingredients ✓ Without propellant

    Original price
    Original price €20,95
    Original price €48,90
    from €20,95
    €20,95
    Current price €20,95
    500.0 ml | €41,90 / l
  • Car odor remover 500 ml, odor killer against stubborn & unpleasant odors in the car

    Original price €34,90
    Original price €20,95
    Original price €34,90
    from €20,95
    €20,95
    Current price €20,95
    500.0 ml | €41,90 / l

    🚘 Reliably kills animal vapors and cigarette smoke 🚘 Universally applicable, whether upholstery, floor carpets and fabrics 🌿 No obtrusive smell, o...

    View full details
    Original price €34,90
    Original price €20,95
    Original price €34,90
    from €20,95
    €20,95
    Current price €20,95
    500.0 ml | €41,90 / l
  • Nicotine remover 500 ml, nicotine cleaner against yellow & odor, soot cleaner for wipeable surfaces

    Original price
    Original price €18,95
    Original price €34,90
    from €18,95
    €18,95
    Current price €18,95
    500.0 ml | €37,90 / l

    💪 Works powerfully against yellowing & soot 🏠 Various uses - whether car, door or radiator 🌿 Without questionable ingredients 🇬🇧 Made in Ge...

    View full details
    Original price
    Original price €18,95
    Original price €34,90
    from €18,95
    €18,95
    Current price €18,95
    500.0 ml | €37,90 / l
  • Bio Oreganoöl 30 ml, ätherisches Öl naturrein & hochdosiert, Bio-Qualität

    Original price
    Original price €16,95
    Original price €37,90
    from €16,95
    €16,95
    Current price €16,95

    EU-Bio zertifiziertes reines Oreganoöl in höchster Qualität: Zertifiziert als Lebensmittel. Schonend wasserdampfdestilliert aus Griechenland.

    Original price
    Original price €16,95
    Original price €37,90
    from €16,95
    €16,95
    Current price €16,95
  • Bio Lavendelöl 30 ml, ätherisches Öl naturrein & hochdosiert, Bio-Qualität

    Original price
    Original price €15,95
    Original price €33,90
    from €15,95
    €15,95
    Current price €15,95

    EU-Bio zertifiziertes reines Lavendelöl in höchster Qualität: Zertifiziert als Lebensmittel. Schonend wasserdampfdestilliert aus Griechenland.

    Original price
    Original price €15,95
    Original price €33,90
    from €15,95
    €15,95
    Current price €15,95
  • Bio Rosmarinöl 30 ml, ätherisches Öl naturrein & hochdosiert, Bio-Qualität

    Original price
    Original price €16,95
    Original price €33,90
    from €16,95
    €16,95
    Current price €16,95

    EU-Bio zertifiziertes reines Rosmarinöl in höchster Qualität: Zertifiziert als Lebensmittel. Schonend wasserdampfdestilliert aus Griechenland.

    Original price
    Original price €16,95
    Original price €33,90
    from €16,95
    €16,95
    Current price €16,95
  • Bio Pfefferminzöl 30 ml, ätherisches Öl naturrein & hochdosiert, Bio-Qualität

    Original price
    Original price €16,95
    Original price €37,90
    from €16,95
    €16,95
    Current price €16,95

    EU-Bio zertifiziertes reines Pfefferminzöl in höchster Qualität: Zertifiziert als Lebensmittel. Schonend wasserdampfdestilliert aus Griechenland.

    Original price
    Original price €16,95
    Original price €37,90
    from €16,95
    €16,95
    Current price €16,95
  • Zirbenöl 30 ml, ätherisches Öl naturrein & hochdosiert, nachhaltiger Wildwuchs

    Original price
    Original price €18,95
    Original price €37,90
    from €18,95
    €18,95
    Current price €18,95

    Reines Zirbenöl in höchster Qualität aus nachhaltigem Wildwuchs in Österreich gewonnen.

    Original price
    Original price €18,95
    Original price €37,90
    from €18,95
    €18,95
    Current price €18,95
  • Bio Eukalyptusöl 30 ml, ätherisches Öl naturrein & hochdosiert, Bio-Qualität

    Original price
    Original price €16,95
    Original price €33,90
    from €16,95
    €16,95
    Current price €16,95
    30.0 ml | €565,00 / l

    EU-Bio zertifiziertes reines Eukalyptusöl in höchster Qualität: Zertifiziert als Lebensmittel. Schonend wasserdampfdestilliert aus Griechenland....

    View full details
    Original price
    Original price €16,95
    Original price €33,90
    from €16,95
    €16,95
    Current price €16,95
    30.0 ml | €565,00 / l
  • Bio Zitronenöl 30 ml, ätherisches Öl naturrein & hochdosiert, Bio-Qualität

    Original price
    Original price €16,95
    Original price €33,90
    from €16,95
    €16,95
    Current price €16,95
    30.0 ml | €565,00 / l

    EU-Bio zertifiziertes reines Zitronenöl in höchster Qualität: Zertifiziert als Lebensmittel. Schonend kaltgepresst aus Griechenland.

    Original price
    Original price €16,95
    Original price €33,90
    from €16,95
    €16,95
    Current price €16,95
    30.0 ml | €565,00 / l
  • Bio Orangenöl 30 ml, ätherisches Öl naturrein & hochdosiert, Bio-Qualität

    Original price
    Original price €16,95
    Original price €33,90
    from €16,95
    €16,95
    Current price €16,95
    30.0 ml | €565,00 / l

    EU-Bio zertifiziertes reines Orangenöl in höchster Qualität: Zertifiziert als Lebensmittel. Schonend kaltgepresst aus Griechenland.

    Original price
    Original price €16,95
    Original price €33,90
    from €16,95
    €16,95
    Current price €16,95
    30.0 ml | €565,00 / l

Weitere beliebte Kategorien

Alle Produkte ansehen

Ratgeber & Hintergrundinformationen

Gerüche und Nikotin: Möbel-Geruch entfernen leicht gemacht

Gerüche beeinflussen unseren Alltag. In einigen Fällen heben sie unsere Stimmung und versüßen uns den Tag. Andere hingegen stinken sprichwörtlich zum Himmel, sorgen für eine ungemütliche Atmosphäre und machen zusätzlich auf Dauer krank. Setzen sie sich in unseren Möbeln fest und verbreiten ein ungesundes Raumklima, ist es höchste Zeit, etwas dagegen zu unternehmen. Denn wartet man zu lange, wird es immer komplizierter, den Mief wieder aus ihnen rauszubekommen.

Aber nicht nur störende Gerüche, die durch Nikotin, Küchengerüche, Haustiere oder falsches Lüften entstehen, gilt es im Keim zu ersticken. Auch neue Möbelstücke verströmen einen unangenehmen Geruch, den man mit den passenden Mitteln ganz einfach den Kampf ansagen kann. Wie du dabei vorgehst und welche nachhaltigen Geruchsneutralisierer oder Hausmittel dich dabei tatkräftig unterstützen, erfährst du im folgenden Artikel.

 

Der Geruch von neuen Möbeln: Unbedenklich oder Schadstoffschleudern?

Jeder von uns kennt diese Situation: Das neue Möbelstück hat in unserer Wohnung einen perfekten Platz gefunden und erfüllt den Raum mit Gemütlichkeit. Jedoch verströmt die Kommode, das Sofa & Co. einen unangenehmen Geruch, der die aufflammende Flamme der Freude im Keim erstickt. Die erste Frage, die sich jeder von uns in Momenten wie diesen stellt: Greift der Geruch des Neuen meine Gesundheit an und wie werde ich den Gestank so schnell wie möglich los?

Eines schon einmal vorweg: Am Anfang ist es ganz normal, dass neue Möbelstücke einen speziellen Duft verströmen. Sollte der Geruch jedoch nach einiger Zeit nicht verschwinden, ist Vorsicht angesagt. Denn mit Schadstoffen belastete Möbel sind für Menschen, die sich tagtäglich mit ihnen umgeben, eine tickende Zeitbombe. Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Atemprobleme sowie Augenbrennen und Schleimhautreizungen sind dann keine Ausnahme. Jedoch sind hoch kontaminierte Einrichtungsgegenstände in Europa in der Regel eine Seltenheit und der unangenehme Geruch ist mit den folgenden Maßnahmen schnell aus der Welt geschafft.

 

Neue und alte Möbel reinigen und Geruch neutralisieren

Abhängig vom Material gibt es verschiedene Methoden, den Geruch von Einrichtungsgegenständen aus der Welt zu schaffen. Diese Hausmittel und nachhaltigen Reiniger und Geruchsneutralisierer wirken:

  1. Essigwasser: Ein Universal-Mittel zur Eliminierung unangenehmer Gerüche ist Essig. Hierfür gibst du einen Schuss Essig in das Putzwasser und wischst die Oberflächen deiner Leder- und Holzmöbel mithilfe eines weichen Baumwolltuchs ab. Diesen Ablauf kannst du abhängig vom Geruch ein paarmal wiederholen. Führe diesen Vorgang bei geöffnetem Fenster durch oder trage eine Maske. Der Essiggeruch, der anschließend aber zügig wieder verfliegt, könnte ansonsten deine Atemwege reizen.
  1. Backpulver & Natron: Auch diese beiden Hausmittel haben sich in der Beseitigung von schlechten Gerüchen bereits bewährt. Einfach eines der beiden natürlichen Treibmittel auf die Polster deiner Möbelstücke verteilen, über Nacht einwirken lassen und anschließend absaugen.
  1. Natürliches Rosenwasser: Rosenwasser hat die positive Eigenart, dass es unbehagliche Gerüche nicht nur überdeckt, sondern bindet. Deswegen ist es eine natürliche Alternative, unangenehmen Ausdunstungen auf die umweltfreundliche Art und Weise den Garaus zu machen. Für ein optimales Ergebnis kannst du das wohlduftende Naturprodukt in eine Sprühflasche umfüllen. Anschließend sprühst du deine Möbelstücke großflächig ein. Du wirst sehen: Am darauffolgenden Tag ist der unangenehme Gestank nur noch eine Erinnerung.
  2. Nachhaltige Geruchsneutralisierer: Nachhaltige Geruchsentferner sind frei von bedenklichen Inhaltsstoffen. Sie erledigen ihren Job mithilfe von natürlichen Hausmitteln wie unter anderem den Zinksalzen der Ricinolsäure. Im direkten Vergleich mit herkömmlichen Produkten haben sie den Vorteil, dass sie unangenehme Gerüche nicht nur kurzzeitig überdecken. Sie agieren als effektiver Geruchsabsorber und wandeln geruchsbildende in geruchsneutrale Moleküle um. Somit wird der Mief neutralisiert und unangenehme Gerüche haben keine Chance mehr zu entstehen. Und ehrlich: Genau das ist es, was wir wollen!

Die Anwendungsweise ist simpel. Nachdem du dein Möbelstück von Staub und Verschmutzungen befreit hast, sprühst du es mit dem Geruchsneutralisierer großflächig ein und lässt alles über Nacht trocknen.

 

Regelmäßig Lüften

Das regelmäßige Lüften eines Raumes beschleunigt den Schadstoffabbau von beispielsweise Formaldehyden, die sich auf oder im Gewebe der Möbelstücke befinden. Um die Geruchsminimierung voranzutreiben, solltest du darauf achten, dass die Raumtemperatur vor dem circa zehnminütigen Stoßlüften deutlich höher ist als die Außentemperatur. Nach dem Lüften muss der Raum wieder aufgeheizt werden und das Prozedere beginnt von Neuem. Diesen Vorgang solltest du so lange wiederholen, bis der unangenehme Geruch verflogen ist. Der Vorteil: Die warme Luft im Innenraum begünstigt das Entweichen der Schadstoffe, die anschließend über das geöffnete Fenster entweichen können.

Guter Tipp: Möbel, die in Einzelteilen geliefert werden, am besten vor dem Zusammenbau draußen auslüften lassen. Eine direkte Sonneneinstrahlung sollte vermieden werden.

 

Wie kann man Nikotingeruch aus Möbeln entfernen?

Nikotingeruch aus Möbeln zu entfernen, gehört zur Königsdisziplin. Denn hat sich der Geruch nach abgestandenem Zigarettenrauch erst einmal in die Oberflächen der Einrichtungsgegenstände eingefressen, ist es nicht so einfach, ihn zu eliminieren. Aber auch hier gibt es ein paar Mittel und Methoden, die dir dabei helfen, den Gestank wieder loszuwerden. Die wirkungsvollsten Geruchskiller und Reinigungsmethoden werden mithilfe von Essig und nachhaltigen Nikotinentfernern in die Tat umgesetzt. Der Vorteil: Sie entfernen das Übel ohne Chemie. Somit handelst du umweltbewusst und schützt deine Lieben vor gesundheitlichen Risiken.

 

Hundegeruch aus Sofa, Teppich & Co. entfernen: So geht’s!

Ebenfalls unsere allerliebsten Fellnasen verbreiten regelmäßig Gerüche, die auf Dauer wahrlich unangenehm sind. Auch hier kannst du mit Hausmitteln wie Backpulver, Natron, Essig oder einem geruchsneutralisierenden, nachhaltigen Reinigungsmittel dem Gestank von Urin oder nassen Hundehaaren den Kampf ansagen. Ebenso ein regelmäßiger Einsatz mit dem Dampfreiniger macht Sinn. Denn Bakterien, die unangenehme Gerüche verursachen, werden mithilfe des heißen Dampfs eliminiert. Und dies bis in die tiefsten Gewebeschichten.



Auto-Geruch entfernen: So bekommt man unangenehmen Nikotingestank und Hundegeruch wieder weg!

Unangenehme Gerüche lösen Unbehagen aus und bringen uns geruchstechnisch schnell an unsere Grenzen. Besonders in geschlossenen Räumen oder im Auto ist dies wahrlich unangenehm und kann peinliche Situationen schaffen. Denn plant man jemanden spontan auf eine Spritztour einzuladen und der Innenraum des Autos stinkt nach abgestandenem Zigarettenrauch oder nassem Hund, ist dies nicht allein für den Fahrgast eine Tortur, sondern für den Eigentümer ebenso.

Damit beschämende Momente wie diese erst gar nicht eintreten können, sollte man die Ursachen regelmäßig beseitigen. Welche Möglichkeiten es gibt und auf was du achten musst, dass üble Gerüche keine Chance mehr haben zu entstehen, verraten wir dir jetzt.

 

Nikotin- & Hundegeruch aus Auto entfernen: Wie entstehen unangenehme Gerüche im Auto?

Warum der Innenraum eines Autos nach abgestandenem Zigarettenqualm stinkt, kann sich jeder denken. Denn das Laster ist nicht bloß für seine negativen gesundheitlichen Nebenerscheinungen bekannt. Ebenfalls der Gestank, welcher besonders in abgestandener Form nicht nur bei Nichtrauchern für rümpfende Nasen sorgt, ist unerträglich. Obendrein frisst sich das Nikotin in die verschiedenen Materialien regelrecht hinein. Geht man den Ablagerungen dann nicht regelmäßig an den Kragen bekommt man sie nicht mehr weg, die gelbe schmierige Schicht.

Aber warum hinterlassen unsere vierbeinigen Familienmitglieder stetig ein penetrant riechendes Aroma? Eines schon einmal vorweg: Das Hunde nach ihresgleichen riechen, ist ganz normal und kann nicht verhindert werden. Denn gleich wie wir Menschen haben auch Hunde ihren eigenen Geruch. Dieser wird einerseits über ihre Schweißdrüsen abgesondert. Ja, du hast richtig gehört. Auch unsere geliebten Fellnasen schwitzen. Somit können wir bereits ein weitverbreitetes Gerücht aus der Welt schaffen, dass besagt, dass Hunde keine Schweißdrüsen besitzen und aufgrund dessen nicht transpirieren. Obwohl die Drüsen sich am gesamten Körper befinden, sondern sie ihre Hautausdünstungen aber nur über ihre Pfoten, die Nase sowie über die unbehaarten Stellen ihres Körpers ab. Zwar ist der Schweiß von Hunden geruchlos, kann bei unzureichender Hygiene aber genauso unangenehm riechen wie beim Menschen.

Aber nicht nur die Haarfollikel sorgen dafür, dass manche Vierbeiner weniger und andere mehr Eigengeruch verströmen. Auch die Analdrüse jedes einzelnen Hundes sondert einen typischen Geruch ab. Dies ist ganz normal und erklärt die Tatsache, dass sich Hunde immer an ihrem Hinterteil beschnuppern, wenn sie sich beim Spaziergang begegnen. So, jetzt haben wir schon mal geklärt, warum Hunde riechen. Nun erfährst du, wie du den unangenehmen Geruch im Auto eliminieren kannst.

 

Hundegeruch aus dem Auto entfernen

Die beste Strategie, um Hundegeruch zu vermeiden, ist Auto und Tier sauber zu halten. Dies bedeutet: Der Hund muss regelmäßig gebadet, das Auto gesaugt und die Hundedecke ab und an gewaschen werden. Außerdem sollte man zur Geruchsvermeidung nach jeder Autofahrt mit dem Vierbeiner sämtliche Haare von den Sitzen entfernen. Hierfür eignet sich ein spezieller Tierhaarstaubsauger. Für die hartnäckigen Kaliber empfehlen wir dir eine Fusselrolle oder eine weiche Bürste mit Naturborsten zu benutzen.

Sollte die spezielle Duftnote deines haarigen Familienmitgliedes immer noch allgegenwärtig sein, steht eine Komplettreinigung des Autoinnenraums an. Hierfür empfehlen wir dir einen nachhaltigen Universalreiniger, der mithilfe von pflanzlichen Tensiden nicht nur Schmutz und Bakterien bekämpft, sondern ebenfalls unangenehmen Hundegeruch im Auto neutralisiert. So gehst du vor:

  1. Autoinnenraum von Dreck und Haaren befreien.
  1. Etwas nachhaltigen Universalreiniger mit lauwarmem Wasser vermischen und die Oberflächen und Sitzpolster mit einem weichen Lappen abreiben. Anschließend mit einem trockenen Tuch nachreiben.
  1. Zum Schluss empfehlen wir dir, die gereinigten Flächen im Innenraum mit einem nachhaltigen Auto-Innenraum-Geruchsneutralisierer einzusprühen und trocknen zu lassen.
  1. Fertig! Der unangenehme Mief ist verschwunden und du kannst wieder frei durchatmen.

Guter Tipp: Umweltfreundliche Geruchsneutralisierer bekämpfen nicht nur Hundegeruch. Sie eignen sich ebenfalls, um Rauchgeruch aus dem Auto zu entfernen und wirken außerdem gegen Essensgerüche, die sich in den Materialien festgesetzt haben. Die Vorgehensweise gestaltet sich gleich. Jedoch solltest du zur Eliminierung von hartnäckigen Nikotinablagerungen anstatt eines Universalreinigers besser zu einem umweltfreundlichen Nikotinentferner greifen. Du wirst sehen: Das Resultat wird dich begeistern.

 

Auto-Geruch loswerden: Nachhaltigkeit siegt über Herkömmlichkeit!

Natürlich entfernen herkömmlich Reinigungsmittel Schmutz und Dreck und entfernen unangenehme Gerüche. Leider greifen sie aufgrund ihrer chemischen Inhaltsstoffe die Material-Oberflächen an und überdecken den Mief mit künstlichen Duftstoffen und dies gerade einmal für ein paar Stunden. Zudem gefährden wir durch ihren Einsatz unsere Flora und Fauna und zum Schluss auch uns selbst. Denn gelangen sie in die Außenwelt, verschmutzen sie unser Grundwasser und sorgen genau dort für ein massives Artensterben. Auch als Allergieauslöser sind sie in aller Munde. Ist es das wert? Wir sagen: Nein, das ist es nicht!

Nachhaltige Reiniger und Geruchsneutralisierer wirken mithilfe von altbewährten Hausmitteln wie pflanzlichen Tensiden und Zinksalzen der Rizinolsäure. Während die einen kraftvoll gegen Verschmutzungen und Bakterien vorgehen, wandeln andere geruchsbildende Moleküle in geruchsneutrale um. Dies bedeutet, dass sie den Geruch nicht nur für einige Zeit maskieren, sondern komplett neutralisieren. Somit hat der Mief erst gar keine Chance zu entstehen.

Auch unsere Umwelt wird durch umweltfreundliche Produkte wie diese nicht in Mitleidenschaft gezogen. Denn die enthaltenden Inhaltsstoffe sind biologisch abbaubar. Geraten sie in die Natur, richten sie keinerlei Schäden an. Somit leisten wir durch den Gebrauch von nachhaltigen Reinigern & Co. nicht nur einen positiven Beitrag für den Umweltschutz. Wir nutzen ebenfalls Erzeugnisse, die effektiv ihren Job erledigen, ohne dabei aggressiv zu den Materialien zu sein. Fakt ist: Aufgrund der bewährten natürlichen Inhaltsstoffe, die nachhaltige Autoreiniger und Auto-Geruchsneutralisierer ihr Eigen nennen, kann man sagen, dass herkömmliche Mittelchen in sämtlichen Verbraucherkriterien eher schlecht als recht abschneiden und in unserem Leben nichts mehr zu suchen haben. Oder was meinst du?